Daydreamer, introducing myself to the Community

English short version: Nature, Photography, Artjournaling, natural Health, Mindset, Gardening, Writing and Reading are some of my passions.

Deutsch:
Liebe Community, hier nun mein #introduceyourself, zu dem mir auch von @stayoutoftherz geraten wurde. Vielen Dank für das nette Willkommen hier.

20191123_065456_2_.jpg

Als 68er Jahrgang habe ich seit nicht allzu langer Zeit diesen merkwürdigen "Fünfer" am Beginn meines Alters stehen. Merkwürdig deshalb, weil es sich überhaupt nicht so alt anfühlt, wie ich mir das vor 30 Jahren gedacht hätte, Ü50 zu sein würde sich anfühlen. Wahrscheinlich habe ich mich einfach nur in den Jahren verzählt?

Ich liebe es, zu fotografieren, zu schreiben und mir zu allen möglichen Themen meine eigenen Gedanken zu machen;
Im Garten zu buddeln, die Natur zu betrachten, Musik zu hören und auch weniger gut, dafür leidenschaftlich, selbst zu klimpern;
Zu zeichnen, zu malen und meine Wohnung mal schnell komplett umzuräumen, was den einen oder anderen Mitbewohner schon mal an den Rande der Verzweiflung treiben konnte 😄
20210812_194301.jpg
(Bild: neu entdeckt die Freude an der Neurographik)
20210812_194621.jpg
(Art Journaling in alten ausrangierten Büchern fasziniert mich schon seit längerem)

Als gebürtige Grazerin bin ich um die Jahrtausendwende „ausgewandert“ und habe rund 20 Jahre in Bayern, mehr oder weniger im Gebiet südlich Münchens verbracht. Nachdem meine Selbständigkeit "Coronapolitik sei Dank" den Bach runterging, habe ich im Herbst vorigen Jahres die Reißleine gezogen und bin (im nachhinein ein paar Monate zu spät, aber ja mei, man denkt halt immer, des wird scho wieder....) letzte Weihnachten in meine Heimat Österreich zurückgekehrt.

Auf der Suche nach Alternativen zu den gängigen Social Media Kanälen und weil ich mich seit ein paar Wochen mit dem Thema Krypto beschäftige, bin ich nun hier gelandet. Auf den ersten Blick gefällt es mir hier gut, aber ich habe noch NULL Plan wie denn das hier alles funktioniert. Ich habe zwar geduckduckt, aber konnte keine wirklichen deutschen Informationen oder Anleitungen dazu finden. Deshalb plane ich demnächst noch ein Posting mit all meinen Fragen zusammenzustellen... Vielleicht hat ja der eine oder die andere von euch ein wenig Zeit, dann darauf einzugehen?

Was gibt es sonst noch zu erzählen?
Oh ja, habe ich das wichtigste doch beinahe vergessen!
kaffeehaus.jpeg

Ohne Kaffee geht gar nix. Und am liebsten eine Zigarette dazu. Da geniesse ich jetzt die Kaffeekultur in meiner Heimat schon wieder sehr. Ich fahre gerne Benzin verbrennende Autos, liebe aber auch die Stille und Klarheit des Waldes.
waldvorlauterb_umennicht_2_.jpeg

Ich schätze vegetarische Gerichte wenn sie gut schmecken und esse aber auch Fleisch, dafür verschone ich zumeist Weizenkörner & co. Bin dennoch sehr für Tier- und Umweltschutz, auch wenn ich persönlich nicht an eine menschgemachte Klimaveränderung glaube.

Geplant war ursprünglich, über das Malen, insbesondere Artjournaling und Neurographik, sowie die Achtsamkeit im Umgang mit den Dingen des täglichen Lebens, vielleicht auch über die Macht der Gedanken zu bloggen.
Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das hier passen wird, also lassen wir uns einfach mal überraschen, was am Ende dabei heraus kommt.
20210812_194526.jpg
(alles nochmal mit Pippi Lottas Worten zusammengefasst)

Und für alle die bis hierher gelesen haben gibt es auch noch ein Foto von mir, damit ihr euch so in etwa vorstellen könnt, wer dahinter steckt.
beetreppe.jpg

Ich danke für eure Aufmerksamket :-) Bee

PS: ah apropos Bee noch ein paar Worte dazu... Ich habe vorhin zufällig entdeckt, dass der Token (oder so?) von Hive Bee heisst? War mir nicht bewusst. Diesen Namen habe ich vor langer Zeit von einem lieben Menschen als Spitznamen bekommen. Und Berkana steht einfach dafür, dass ich Birken liebe. Es sind so wundervolle Bäume. Bee von den Birken quasi.

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
22 Comments