about RAIN drops - my entry to the season hunt challenge

( EN / DE )
The Raindrop - Der Regentropfen

Rain gives life. Where would we be without these billions of water drops falling from the sky? First they form huge clouds and then, when the time is right, they fall loudly or silent to the ground. They wash away the dirt that we humans have caused and clean every leaf, every stone and every corner of our earth, to then seep into the ground and from there feed new life, new springs, new lakes.

Regen spendet Leben. Was wären wir ohne diese Milliarden Wassertropfen, die vom Himmel fallen? Erst formieren sie sich zu riesigen Wolkengebilden und dann, wenn die Zeit reif ist, fallen sie laut prasselnd zu Boden. Schwemmen den Schmutz weg den wir Menschen verursacht haben und reinigen jedes Blatt, jeden Stein und jeden Winkel unserer Erde, um dann im Boden zu versickern und von dort aus neues Leben, neue Quellen, neue Seen zu speisen.

img_9125.jpg

Real rain gods probably existed only in very ancient cultures. Poseidon, the god of the seas, is said to have originally been a rain god. Similar to the Mesopotamian god Adad (Hadad), who then transformed himself into thunder and lightning. In a sense, they probably all became fighting, threatening beings, expanding or replacing a possible peaceful and fertility-giving rain god. One may assume that the more man became "master" of water, the less important became the role of rain and a god of rain to pray to.

Echte Regen-Götter gab es wohl nur in sehr alten Kulturen. Poseidon, der Gott der Meere, soll ursprünglich ein Regengott gewesen sein. Ähnlich dem mesopotamischem Gott Adad (Hadad), der sich dann mit Donner und Blitz verwandelte. In gewisser weise wurden sie wohl alle zu kämpfenden, drohenden Wesen, die einen möglichen friedlichen und Fruchtbarkeit spendenden Regengott in seiner Macht erweiterten oder ersetzen. Man darf vermuten, je mehr der Mensch „Herr“ über das Wasser wurde, umso unwichtiger wurde die Rolle des Regens und eines Gottes des Regens, um ihm zu huldigen.

rainseasonhunt1.jpeg

Most of the time, we only appreciate things when you no longer have them. When the long-awaited rain fails to come during a drought, it probably becomes the most precious thing we have. You can think you are the richest person in the world with a mountain of sparkling diamonds. However, when the rain and water fail to come, you will see what is the most precious thing on earth.

Wie so oft im Leben weiß man die Dinge erst dann zu schätzen, wenn man sie nicht mehr hat. Wenn der langersehnte Regen während einer Dürreperiode ausbleibt, dann wird er wohl zum Wertvollsten, das wir haben. Du kannst mit einem Berg von glitzernden Diamanten denken du seist der reichste Mensch der Welt. Wenn jedoch der Regen und das Wasser ausbleiben, dann wirst du sehen, was das Wertvollste Gut dieser Erde ist.

rainseasonhunt2.jpeg

All the sadder, then, how we all treat the water of this earth. Oceans are suffocating in plastic, beaches are covered by oil spills, rivers are poisoned by chemicals and medicinal drugs. But Rain is different. I think it is THE most important cleansing mechanism on earth. The water evaporates, rises to unimaginable heights to grow into gigantic cloud towers. Thus purified and clarified it falls at some point to the ground. It is eagerly absorbed and stored by the earth until one day it comes to the surface again and evaporates anew to rise. An endless circle.

Umso trauriger, wie wir alle mit dem Wasser dieser Erde umgehen. Ozeane ersticken im Plastik, Strände werden von Ölteppichen überzogen, Flüsse von Chemikalien und Medikamenten vergiftet. Anders der Regen.Ich denke er ist DER wichtigste Reinigungsmechanismus der Erde. Das Wasser verdampft, steigt in unvorstellbare Höhen auf um zu gigantischen Wolkentürmen anzuwachsen. So gereinigt und geklärt fällt es irgendwann zu Boden. Er wird von der Erde begierig aufgenommen und gespeichert, bis er eines Tages wieder an die Oberfläche kommt und von neuem verdunstet um aufzusteigen. Ein unendlicher Kreislauf.

2011apr02_011.jpg

We are allowed to open ourselves again to the idea that water is something sacred. We take it for granted, we do not respect it, and we have long since ceased to value it to the extent that water deserves. After all, man himself consists of roundabout 90% water. I remind you of the microscope photographs of Dr. Masaru Emoto, in which you can see how water stores information. "Happy water" has much more harmonious structures than "unhappy water".
This is perhaps why it is so beneficial to walk in the rain? Because then raindrops would be purified, clear energy falling on us and letting our used, burdened energies wash away from us.

Wir dürfen uns gerne wieder dem Gedanken öffnen, dass Wasser etwas Heiliges ist. Wir nehmen es als selbstverständlich hin, wir achten es nicht, wertschätzen es schon lange nicht mehr in dem Maß wie das Wasser es verdient hätte. Denn immerhin besteht der Mensch selbst zu rund 90% aus Wasser. Ich erinnere an die Mikroskop Aufnahmen von Dr. Masaru Emoto, in denen man sehen kann, wie Wasser Informationen speichert. „Glückliches Wasser“ hat viel harmonischere Strukturen als „unglückliches Wasser“.
Dies ist vielleicht der Grund, warum es so wohltuend ist im Regen spazieren zu gehen? Denn dann wären Regentropfen gereinigte, klare Energie die auf uns fällt und unsere verbrauchten, belasteten Energien von uns abwaschen lässt.

nikon2008_008.jpg

I remember wonderful hours I could spend on rainy days in "Perlacher Forst" near Munich. This is a large forest area near the metropolis that is visited on beautiful sunny days by very many people to find recreation and fresh air.
But hardly anyone knows this forest area in "bad" weather. Only a few people go for a walk when it rains. But exactly then, on those gray rainy days without all the strollers, baby carriages and noisy people, it reveals its true strength: the peace that only a forest can give. The clear air, which is made even fresher by the rain.

Ich erinnere mich an wundervolle Stunden, die ich an regnerischen Tagen im Perlacher Forst nahe München verbringen konnte. Dies ist ein größeres Waldgebiet nahe der Millionenmetropole das an schönen sonnigen Tagen von sehr vielen Menschen aufgesucht wird, um Erholung und frisch Luft zu finden.
Aber kaum einer kennt dieses Forstgebiet bei „schlechtem“ Wetter. Nur wenige Menschen gehen bei Regen spazieren. Aber genau dann, an diesen grauen verregneten Tagen ohne all die Spaziergänger, Kinderwägen und lauten Menschen, offenbart er seine wahre Stärke: Die Ruhe, die nur ein Wald geben kann. Die klare Luft, die durch den Regen noch viel frischer wird.

rainseasonhunt3.jpeg

The old saying among dog owners definitely holds true: there is no such thing as bad weather, only bad inappropriate clothing. And for those who still don't want to go for a walk in the rain, there's always the option of spending a cozy day at home in your own four walls, drinking a fine cup of tea, relaxing and unwinding while watching the raindrops through the window. Than remember! Every single drop in the teacup has been a raindrop at some point in the course of this Earth's history.

Der alte Spruch unter Hundebesitzern gilt auf jeden Fall: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte unpassende Kleidung. Und für alle, die dennoch nicht im Regen spazieren gehen wollen bleibt immer noch, einen gemütlichen Tag zu Hause in den eigenen vier Wänden zu verbringen, eine feine Tasse Tee zu trinken, beim Betrachten der Regentropfen durch das Fenster Entspannung und Erholung zu finden. Bedenke dabei! Jeder einzelne Tropfen in deiner Teetasse war irgendwann im Laufe des Zeitlaufes der Erde schon einmal ein Regentropfen.

To shoot photos for the Season Hunt Challenge #seasonhunt I've been waiting for rain for three days. Today, finally, it rained at least a little bit and I was able to take a few photos of the fallen raindrops. This is my contribution to the "Season Hunt Challenge" - theme "Rain" - by @baraba-orenya and the Feel Good Community

Um Fotos für die Season Hunt Challenge zu schießen warte ich schon seit Tagen auf Regen. Heute endlich hat es zumindest ein wenig geregnet und ich konnte ein paar Fotos von den ersten Regentropfen machen. Dies ist mein Beitrag zur "Season Hunt Challenge" - Thema „Regen“ - von @baraba-orenya und der Feel Good Community

rainseasonhunt.jpeg

"Anyone who says sunshine brings happiness
has never danced in the rain"

(Quote: Author unknown)

As always, I hope you enjoyed my post :-) Yours, B.

all pictures by @beeber
mostly Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
30 Comments