Tipp für Querdenker

Nun ja, es ist soweit wieder in Deutschland, auch wenn es die meisten nicht wahrhaben wollen. Wir leben in einem andauernden Ausnahmezustand, also in einer Diktatur. Kein Wunder angesichts der Tatsache, dass sich die Leichen auf den Straßen stapeln und der Russe die erneute Befreiung angekündigt hat.

In der Situation wundern sich die sog. Querdenker, die eine Demonstration gegen Maßnahmen anmelden wollten, diese aber verboten bekamen, darüber, dass es keine Demonstrationsfreiheit mehr zu geben scheint, v.a., wenn man sich die wirklich 1a kafkaeske Begründung des unabhängigen Oberverwaltungsgerichts Berlins durchliest. Man kann wirklich immer wieder nur dankbar sein, dass wir eine unabhängige Judikative haben und wir in einem echten Rechtsstaat leben. Nicht auszudenken, was hier sonst los wäre.

IMG20210530145006.jpg

Ab in die Wüste mit die Querdenker-Fascho-Brut. Brauchen wir nicht in Deutschland. Denen sollte man HartzIV kürzen und wenn wir wieder Triage haben, werden sie diesmal aussortiert. Und zwar als ERSTE!

In diesem Zusammenhang ein kleiner Tipp an die sog. Querdenker. Auf Youtube die Videos des CSD in Berlin anschauen, wo so ca. 80.000 Tausend Menschen zu 90% ohne Maske auf den Straßen tanzten und sogar noch ganz andere Sachen veranstalteten.

Ihr nennt Euch um!!

"Quer" wird in "QUEER" geändert und "Denker" in ein richtig vulgären "FUCKER". Denken kann eh keiner mehr, und ficken wollen alle, jedenfalls tun alle so, sogar die, denen es am Arsch vorbeigeht.

Die Demo geht natürlich darum, dass QUEERMENSCHEN endlich gleichgestellt werden mit rechten CIS-Querdenkern! So wird ein Schuh draus. Dass man immer den Märtyrer spielen muss. Die Demo wird nicht nur genehmigt werden, Ihr bekommt noch eine Eskorte und Subventionen obendrauf. Vielleicht kommt auch noch die Staatssekretärin für Toleranz vorbei und hält eine Rede! Zufälligerweise kommt dann auch ZDF und ARD und RBB und RTL und die ganzen anderen freien bzw. noch freieren Medien (öffentlich-rechtlich natürlich).

Dann hebt Ihr Banner hoch, wo draufsteht, dass man die Scheißquerdenker hart in den Axxx fxxx soll und sie auspeitschen und in Lederklamotten quälen und in Käfigen einsperren und anurinieren und ähnliche Spielchen, die Leroys Generation noch nicht kannte, weil es da nur den Playboy gab und die Phantasie nicht ausreichte für mehr.

Da werdet Ihr vielleicht Beifall bekommen! Es könnte sogar Pöstchen hageln!

Und ganz am Schluss, wenn die Liveübertragung ist, dann könnt Ihr die Maske fallen lassen und sagen ÄTSCHI, war gar nicht ernst gemeint. Wir haben uns nur verschrieben, war ein Schreibfehler - Rechtschreiben ist ja faschistisch, das lernt man nicht mehr auf der Schule, außerdem seid ihr antiautoritär erzogen worden, denn Liebe ist wichtiger als Buchstaben.

Gut, kann man nur einmal machen, aber die Panik in den Redaktionsstuben, wenn die Bilder über den Äther flimmern, wäre es doch wert.

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
27 Comments