Blockchain = die Zukunft der Daten?

Die Blockchain



(Quelle: https://de.freepik.com/freepik)

Zu aller erst möchte ich mich bei
den Leuten unendlich bedanken
die dieser Sache hier Leben einhauchen
durch ihre Kommentare, ✍
gerade beim letzten Blog gab
es eine Menge davon durch:
@finanzpilotin , @dragon-ti , @woelfchen,
@ozelot47 , @exptrader

Vielen Dank Leute!!!!

Ist das interessantes Konzept
unseres Jahrhunderts
gar keine Frage!

Alleine die Möglichkeit
seine Daten völlig unabhängig
und dezentral abzusichern
ohne das jemand
einen den Stecker ziehen kann
bzw. jemand diese Daten
verändern oder löschen kann.
Außer man selbst mittels den Besitzer Key! 🦾

Gerade in meinen Beruf
im Gesundheitswesen bei dem man
direkt mit Patienten,
deren Notfällen
und Toten zu tun hat
spielt die Sicherheit dieser Datensätzte
rechtlich eine erhebliche Rolle!

Da dies jedoch von einer Zentrale
und deren Server verwaltet wird
kann man sich vorstellen das man
das ganze nur mit leichten Bauchschmerzen
dokumentiert und hofft das im
Rechtsfall auch das alles weiterhin
dort zu finden sein wird. 👀



(Quelle: https://de.freepik.com/racool-studio)

Generell denke ich,
das die Möglichkeit
seine eigenen Daten verwalten
und absichern gegenüber Dritten
zu können der einzige nächste
logische Schritt ist! 🧠

Man schaue sich nur
das kaputte Finanzsystem da draußen an,
teilweise überleben ganze Staaten
nur durch tägliches neu verschulden!
Da aber endlos Geld erschaffen
werden kann wird das auch ausgenutzt.

Oder stellt euch mal vor,
ihr könntet eure Krankenakte
überall und jederzeit digital einsehen. 🤕
(Natürlich nur gegen eigenen Key)
Geändert werden könnte die natürlich
nur wenn ein Arzt seinen Key mitbenutzt
um einer Manipulation vorzubeugen.

Alleine das man inzwischen wirklich
anhand dieses Systems Geld verdienen kann
bzw. sogar fürs Zocken
ein plus mit rausnehmen kann
ist vor 10 Jahren so unvorstellbar gewesen! 👽



(Quelle: https://de.freepik.com/8photo)

Ich persönlich denke,
das der Bitcoin als solches eher
das moderne Gold sein könnte
anstatt ein Euro Ersatz.
Alleine durch die uralte Technik
während z.B. Hive oder Miota
oder irgendein Coin den wir alle noch
nicht kennengelernt haben
weil es ihn noch nicht gibt,
eher zum Ersatz
oder zu einer Parallelwährung
werden könnte. 📱

Wobei es bereits jetzt einige
Dienstleistungen
gibt,
die Schweiz zum Steuerzahlen,
El Salvador als Staatswährung
die den Bitcoin ganz klar
als eben Geldersatz ansehen
und nicht als modernes Gold. 🧭


Da aber alles grundsätzlich
so ungewiss ist,
gibt es zwar viele "Experten"
die oft genug falsch liegen
und hunderte Nerd Theorien
aber am ende des Tages
weiß niemand da draußen
wo es wirklich lang gehen wird!

Ich sehe nur mit meinen eigenen Augen,
das ich via Exchance die Cryptos
in Euros tauschen kann
oder das immer mehr digitalisiert wird
weshalb Banken, Apotheken, Läden usw.
immer mehr verdrängt werden... ⌚



(Quelle: https://de.freepik.com/rawpixel-com)

Was meint ihr dazu,
wird die Blockchain die Zukunft
der Datensicherung darstellen können? 💻

Welcher Coin wird das rennen machen
oder gibt es diesen noch gar nicht?


Ich bedanke mich wieder bei euch
fürs durchlesen, das bedeutet mir
immer am meisten
und freue mich bereits
über die Kommentare!

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
4 Comments