RE: RE: Letalität von COVID-19 und Risikoabschätzung
You are viewing a single comment's thread from:

RE: Letalität von COVID-19 und Risikoabschätzung

RE: Letalität von COVID-19 und Risikoabschätzung

Und die Grippe hat eine Letalität von 0.1% und höher. (laut RKI 0.5% im Jahr 2017/18)
Also entweder ist die Grippe viel gefährlicher als gedacht und wir hätten uns in vergangenen Wintern einsperren müssen oder Covid19 ist doch nicht so gefährlich.
Ob die Maßnahmen überhaupt eine eindeutig messbare Wirkung zeigen ist fraglich. Hier wieder 'ne neue Quelle:
https://www.stern.de/wirtschaft/lockdown-kostet-viel-und-bringt-wenig---so-eine-studie-von-jp-morgan-9274848.html

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
15 Comments