Ist der Neoliberalismus an allem Schuld und haben wir diesen überhaupt ?

Ein sehr interessantes "Streitgespräch" zwischen dem bekennenden Neoliberalen Dr. Markus Krall und Prof. Bontrop, der ausgesprochener Keynsianer ist und für einen starken Staat propagiert. Die knapp 1,5 Stunden lohnen sich für Wirtschaft Interessierte, da hier 2 extrem helle Köpfe mit unterschiedlichen Ansichten sich konstruktiv austauschen... und solch ein Format mal wieder bei RT - der fehlende Part !

In der Problemanalyse stimmen beide überein, im Bennen der Kernursache und der Ursachenbekämpfung sind sie sehr unterschiedlicher Meinung...wobei ich da auch eher zu Dr. Krall tendiere !

Amüsant ist eigentlich, dass Prof. Bontrup für mehr oder einen stärkeren Staat plädiert, aber für die Vergangenheit immer starkes Politik-Versagen feststellte...was im Grunde der Logik völlig widerspricht !

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/finanzexperte-markus-krall-der-volkswirtschaftliche-schaden-durch-die-merkel-regierung-betraegt-taeglich-2-mrd-euro-a2917521.html

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
Join the conversion now