Warum darf Umweltschutz so stilvoll sein

Da hat der Musk es doch nicht so dringend mit seinem Öko-Tripp.
Na gut, wenn man schon Lithium und Kobalt braucht, um davon Batterien herzustellen, und dann vielen Menschen die Länder kaputt macht, kann man sich auch mal paar Dieselgeneratoren in die Firma stellen.

Da dürfen ja mal durchaus Kinder nach Kobalt suchen.

Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/kobaltabbau-im-kongo-der-hohe-preis-fuer-elektroautos-und.724.de.html?dram:article_id=454818#:~:text=In%20der%20Batterieherstellung%20f%C3%BCr%20Smartphones,nicht%20so%20leicht%20zu%20bekommen.

"Zweifellos stellt der Lithium-Abbau einen Eingriff in die dortige Umwelt dar. Durch das Abpumpen der salzhaltigen Sole sinkt der Grundwasserspiegel. Um eine Tonne Lithium zu erhalten, sei je nach Konzentration eine Menge von 0,4 Millionen bis 2,0 Millionen Litern Sole erforderlich, berichtete das Handelsblatt."

Quelle:
https://www.golem.de/news/co2-emissionen-und-lithium-ist-das-elektroauto-wirklich-ein-irrweg-1907-142336-4.html

Oh, da vertraut Musk bei seiner Firma dann doch mal auf seine guten alten Dieselgeneratoren.

Quelle:
https://www.focus.de/auto/elektroauto/schlechte-planung-tesla-braucht-hunderte-diesel-generatoren-fuer-seine-elektroauto-fabrik-in-deutschland_id_13382315.html

Warum darf Umweltschutz so stilvoll sein ;)

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
4 Comments