Geniale Freiheitswoche - der Sammelpost

F R E I H E I T (3).jpg

Was ist Freiheit und wenn ja, wie viele? Vor einer Woche schickte ich meinen Wunsch in die Steemit-Welt:

Was wäre, wenn die Steemit Community "für sich selbst" den Begriff "Freiheit" mit Leben füllt? Ich wünsche mir Artikel rund um dieses eine Wort, das so viel beinhaltet! Eine Woche für die Freiheit...

... hat uns allen super schöne, informative, unterhaltsame und sehr persönlichge Beiträge beschert! Ich bin total begeistert - überzeugt euch selbst - ich habe sie alle eingesammelt und stelle sie euch hier im Überblick kurz vor.

Die Reihenfolge ist keine Wertung sondern orientiert sich an der Eingangszeit. Genauso wenig ging es um "Ladies first" - reiner Zufall, dass die Herren der Schöpfung erst ganz spät aus ihren Löchern krochen. ;)

Bevor ihr eintaucht in diese facettenreiche Welt der Freiheit, hier noch der Hinweis auf den #freefreitag - die Reise geht weiter... Es lebe der FreeFreitag!

So, jetzt geht's los. 35 Beiträge von 23 Autoren sind hier zusammen gekommen. Dank der Blockchaintechnik habt ihr ja genug Zeit zum Lesen. ;)

@love-your-wild: Was ist Freiheit für mich?

Wirkliche Freiheit entsteht IMMER IN MIR. Da gibt es für mich persönlich keinen Zweifel. Es kann nur in mir entstehen. Denn alles andere ist von Bedingungen abhängig (wenn,......dann,....) und demnach nur eine oberflächliche Form von Freiheit.

FW - Yasmin

Ich bin aber der festen Überzeugung, dass wir auf den Weg in die Freiheit, Muster wiederholen. Ich glaube nicht, dass es ohne geht, denn wir alle wurden geprägt. Und wenn Du jetzt sagst, halt stopp: Ich bin genau das Gegenteil, ist das auch keine Freiheit, denn anstatt zu wiederholen, machst du genau das Gegenteil VON etwas. Ist auch nicht frei.

@corneliastrunz: Wann fühle ich mich frei?

"Heute ist ein Tag ohne Müssen".
Seitdem feiere ich jeden Tag, an dem keine Termine anstehen, als einen Tag ohne MÜSSEN.

FW - Cornelia

Cornelia beschreibt ihren persönlichen Weg zu immer mehr Freiheit und gibt Buchtipps wie "Sprenge deine Grenzen" und "The Secret".

Zweiter Artikel: Loslassen - um dich freier zu fühlen)

@winmental: Was ist Freiheit?

Unabhängig meinen eigenen Lebensweg gehen - die Grenzen anderer respektieren - keine finanziellen Zwänge - Frei von Zorn, Ärger und Groll das Leben genießen und achtsam im Hier und Jetzt zu sein.

FW - Yvonne

Die kreative Yvonne hat noch das Lied Leichtes Gepäck (Silbermond) und das Gedicht Stufen (Herman Hesse) in Artikelform beigesteuert!

@isarmoewe: Wie frei ist Steemit?

...was ist bei einem Server-, Verbindungs- oder sonstigem Stromausfall? Die aktuelle Struktur des Internets ist ja schon so, daß grundlegende Dienste in den Händen weniger Firmen liegen. Bei den Stromnetzen ist die Zentralisierung noch größer. So unabhängig, wie es scheinen mag, ist meines Erachtens das Netzwerk also gar nicht.

Weitere Artikel:
Wieviel Freiheit gestehe ich mir und anderen zu?
Von der Freiheit auf den Teller

@sand-im-bulli: Frei ist man dann, wenn Sicherheit nicht mehr nötig ist.

Ich glaube wirklich Frei ist man, wenn man ist wie ein Kind bevor es in die gesellschaftliche Schablone gepresst wird und das noch ein Urvertrauen in die Welt hat.
Sanktionierende Eltern etc. mal für einen Moment aussenvorgelassen.

FW - sand-im-bulli

@sand-im-bulli widmet sich vor allem den Gegenspielern Angst und Freiheit:

Oder anders ausgedrückt, man muss sich trauen frei zu sein, sich seine Freiheit zu nehmen und sie zu leben.

@freiheit50: Was ist Freiheit für mich?

Legen wir also die Fesseln ab, die uns durch von außen aufoktroierte Glaubenssätze in unser Inneres gepflanzt wurden! Finden wir zu unserer inneren Stärke, die es uns erlaubt, wir selbst zu sein, auch entgegen gesellschaftlicher Normen und Erwartungshaltungen anderer!

FW - freiheit50

@freiheit50 spannt einen weiten Bogen, beginnend mit dem gesellschaftlich-politischen Kontext (mit Schiller, Fromm und Rothbard) hin zum individuellen Kontext (Selbsterkenntnis, Psychische und physische Gesundheit).

@kissi: Wenn es deinen inneren Frieden kostet...

Die innere Freiheit wird nur durch einen selbst bestimmt und kann demnach nur selbst gelebt werden. Als wichtig dabei, empfinde ich den zeitlichen Aspekt das „Jetzt!“

FW - kissi

Das war für mich Freiheit pur! Keine Abhängigkeiten zu anderen Menschen, nur ich, Island, mein Wille – mein Weg!
So lebendig fühlen und herrlich überwältigt sein, dass dir die Luft zum Atmen weg bleibt.

@akashas: Free up your mind - Freiheit beginnt im Kopf

Manch einer denkt Freiheit sei es keine Verpflichtungen zu haben und ungebunden zu sein. Wiederum der Nächste denkt sich Freiheit sei es alles machen zu können was man will. Und ich sage “alle haben recht, doch es sind nur Gedanken!” Denn wer sperrt uns ein außer wir selbst?

FW - akashas

Jeder von uns kann sich im hier und jetzt befreien!
Ja, richtig gelesen: HIER&JETZT!!!! Doch der Feind sitzt im Kopf und liefert dir tausendundeinen Grund es sein zulassen!...

Lass dir von @akashas Tipps geben - lies ihren Artikel.

@munchiez: Freiheit ist...extrem vielschichtig

Freiheit wird oft als universeller Zustand verstanden und als eine Art Goodie, das man im Leben erreichen möchte. Freiheit kommt, wie alles im Leben, mit Kosten. Verantwortung, Pflichten, Anpassung - also weniger Freiheit.

@munchiez beschreibt "seine Freiheiten" (Zeit, Wohnort, Meinungsfreiheit, Authentizität, Entscheidungsfreiheit und stellt gleichzeitig immer den Bezug zur Kehrseite der Medaille (Eigenverantwortung, Kosten) her.

Mit 7 Milliarden Mitmenschen kann die Freiheit des Einzelnen nur bedingten Raum einnehmen. Auf irgendwas muss oder möchte man immer Rücksicht nehmen - auch das ist ein Aspekt von Freiheit. Sich entscheiden zu können, die eigene für andere aufzugeben.

@jkiw Nur in Freiheit kann die Freiheit Freiheit sein :-)

Die Freiheit, die wir hier (innerhalb der Familie und der Vereine) schon heute leben ist sicherlich für viele noch Ziel, ich hoffe wir können immer mal wieder ein Stückchen beitragen auf dem Wege dahin - es ist erreichbar, es ist machbar!

Natalies Beitrag für uns ist ein Georg Danzer Lied, das sie - nach 10 Jahren "Gizarrenspielabstinenz" - für uns aufgenommen hat.

Die Freiheit ist ein wundersames Tier
und manche Menschen haben Angst vor ihr >
doch hinter Gitterstäben geht sie ein >
denn nur in Freiheit kann die Freiheit Freiheit sein....

@jaki01: Was ist Freiheit für mich?

Auch heute geht es mir um Freiheit, allerdings nicht um diesen eher politischen Aspekt der Wahrung der Freiheit des Bürgers im Hinblick auf einen immer datengierigeren und nach vollständiger Kontrolle strebenden Staat, sondern um meine persönliche Sichtweise darauf, was mir selbst als Individuum am wichtigsten ist, um mich frei fühlen zu können.

FW - jaki01

"Freiheit" ist also, wenn genau das eintritt, was jemanden sich frei fühlen lässt (so unterschiedlich das bei den einzelnen Menschen auch sein mag). :)

Wie dies für @jaki01 aussieht erfahren wir in persönlichen Sichtweisen auf sein Leben bis hin zu einem Ausblick auf seine Zukunft!

@samui1970: Ist die Freiheit in Deutschland schon gestorben?

Besser als mit der Lied-Zeile "Freiheit, Freiheit ist das Einzige was zählt" kann man deren Bedeutung in meinem Leben kaum ausdrücken. Und diese Freiheit ist für viele leider abgeschafft, wenn man Freidenker ist, fällt einem dies täglich mehrfach auf.

@samui1970 nimmt uns mit auf seine persönliche Lebensreise, die ihn immer wieder in Berührung mit "Freiheit" bringt.

Wirkliche Freiheit erlebt man z.B. in Ländern wie Thailand (auch land of the free) genannt, wo ich seit nun 19 Jahren immer meinen Winter verbringe, solange man keinen anderen "verletzt/stört" wird man in Ruhe gelassen und kann tun und lassen was man möchte....

@altobee: Scheiß auf Schickimicki! Freiheit ist Punk

Schon seit langer Zeit habe ich das Gefühl das in Deutschland die freie Zeit eher nebensächlich wird. Der Job zieht in vielen Branchen durch Smartphones, Homeoffice usw. in das Privatleben ein, Arbeitszeiten bleiben vielleicht durchaus gleich, oder werden weniger, dafür steigen aber die Überstunden. Und und und.

FW - altobee

@altobee gibt "Punk-Tipps":

Macht was ihr wollt, sprecht eine Sprache nach der euch ist - sagt öfters mal "ficken" oder "Scheisse", lebt wie euch danach ist. Scheiß auf zwänge! Trink mal 'nen Rotwein um 9:00 Uhr morgens, Zieht euch mal ein Hemd mit Palmen drauf an und lebt. Kommt einfach mal zu spät zur Knechte. Belästigt Doch die Nachbarn mal optisch indem Ihr Nackt durch den Garten rennt oder was weiß ich! Ich mach euch noch mal Musik an. Bleibt nicht so wie Ihr seid - Werdet wie Ihr seid!

@theobaldjoachim: Was, wenn Freiheiten kollidieren?

Freiheit bedeutet zunächst einmal die Freiheit des Einzelnen mit der Folge, dass ich eigentlich tun und lassen kann, was ich will. Das ist der Grundsatz, der natürlich zu begrenzen ist. Die eigene Freiheit findet ihre Grenzen immer in der Freiheit der Andersdenkenden.

FW - TheobaldJoachim

Hier gibt es ein Beispiel aus der Rechtsprechung "Praktische Konkordanz"...

Wenn zwei verschiedene durch Grundrecht geschützte Verhalten aufeinandertreffen (kollidieren), dann ist zu entscheiden welches Verhalten in der konkreten Situation mehr zu schützen ist.

@stehaller: Gedanken zur Freiheit

Freiheit ist unteilbar
Entweder man ist für Freiheit oder man ist es nicht.
Allzu oft stelle ich fest, dass wenn man die Menschen fragt, ob sie für mehr Freiheit sind, die meisten das bejahen, fragt man sie aber zu konkreten Sachverhalten wollen viele, dass die Freiheit eingeschränkt wird.

FW - stehaller

Stephan Hallers Artikel ist äußerst informativ mit Hinweisen auf Gesetzestexte und Autoren für eigene Recherchen.

Egal welcher politischen oder ökonomischen Strömung man anhängt, man sollte sich immer die Freiheit im Kopf bewahren, sich auch mit anderen Strömungen zu beschäftigen, deren Argumente man auf den ersten Blick nicht teilt.

Zweiter Artikel:
Freiheit - der Naturzustand

@asperger-kids: Freiheit fängt immer in uns selber an!

Freiheit orientiert sich immer an den Grenzen, in denen ein Mensch lebt, und hängt stark mit der Illusion zusammen, die dieser Mensch von der Welt hat.

FW - Rachel

Rachel nimmt uns mit auf ihre sehr persönliche Reise zu ihrer inneren Freiheit, aus der heraus ihr Wunsch erwächst, etwas zu verschenken:

Mein Freiheitsgeschenk besteht also darin, Menschen dabei zu unterstützten, ihre Träume zu leben und Kindern die Hoffnung zu geben, dass nur die Grenze ihrer Vorstellungskraft einschränkt, was sie im Leben erreichen können.

@andyjaypowell: Meine ersten Schritte zu Selbstbestimmtheit

Das deutsche Zwangs-Schulsystem verkörpert für mich dabei allerdings so ziemlich das Gegenteil von Freiheit. Die Lebenszeit, die ich beispielsweise in für mich völlig sinnlosen und sich endlos anfühlenden Lateinstunden vergeudet habe, gibt mir niemand mehr zurück.

FW - andyjaypowell

So bestimmt Freiheit den weiteren Lebensweg von Andy und instinktiv findet er - abseits "normaler" Berufswege - seine Berufung und macht sein Hobby zum Beruf.

Das Arbeiten fühlt sich meist nich wie arbeiten an, was aber nicht heißen soll, daß alles von selbst läuft und alles ganz einfach ist. Aber das ist wieder eine andere Geschichte....

Zweiter Artikel:
Die 90er - Pure Lebensfreude

@menckensgeist: Woher stammt die intellektuelle Trägheit unserer Gesellschaft?

Antworten findet @menckensgeist bei John Taylor Gatto, der als Lehrer den geheimen (übergeordneten) Lehrplan entdeckte und seinen Job an den Nagel hing.

Der Grund: Er wolle seinen Lebensunterhalt nicht länger damit verdienen, Kindern zu schaden.

FW - menckensgeist

Schließen möchte ich gerne mit einem letzten Zitat von John Gatto: „Gibt es eine radikalere Idee in der Geschichte der Menschheit, als die eigenen Kinder völlig Fremden auszuliefern, über die man nichts weiß, und es zuzulassen, dass diese Fremden dann in der eigenen Abwesenheit an dem Geist des Kindes herumdoktern, zwölf Jahre lang?

weitere Beiträge:
Libertarismus für die Youtube-Generation 1

Was tun gegen den globalen Egalitarismus?

Liberale Argumente richtig vermitteln

Geldsystemkritik - und wie man damit reich werden kann

Libertarismus für die Youtube-Generation 2

Literatur am Sonntag #2, Breaking Stalin's Nose

Wie kommt man eigentlich dazu, eigentümlich frei zu lesen?

Unsere Kinder brauchen uns

Freiheit oder Sozialismus - Gedanken zum Erbe der 68er

Freiheit ist kein Bauchgefühl - Reflexion zur Freiheitswoche

@dauerossi: Freiheit ist Gänsehaut

Der Druck der Unfreiheit sich zu äußern, die fehlende Reisefreiheit und das Vorgegebensein des Lebenslaufs im Arbeiter und Bauern Staat hat das Verlangen und Streben nach Freiheit schlussendlich so stark wachsen lassen, das '89 das passiert ist, was mittlerweile in den Geschichtsbüchern steht und für mich ein großartiges Erlebnis war.

FW - dauerossi

Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung, ob ihr dieses tolle Gefühl aus Unfreiheit in Freiheit entlassen zu werden nachvollziehen könnt. Es gibt ein paar Videos aus dieser Zeit bei denen ich heute tatsächlich noch Gänsehaut bekomme. Eins davon ist Mein Berlin (Reinhard Mey, 1990).

Zweiter Artikel:
Hinter Gittern - wo die Freiheit endet

@greece-lover: Um Freiheit erleben zu dürfen bedarf es einzig und alleine.....

Um wirklich frei zu sein bedarf es einer Grundvoraussetzung. Die allerwichtigste ist Gesundheit. Körperliche und geistige Unverserhtheit ist das wichtigste was zählt im Leben neben der eigenen Famiele.

FW - greece-lover

@greece-lover schildert seine ganz persönliche Krankheitsgeschichte... Gesundheit ist das Wichtigste für ihn nebst finanzieller Unabhängigkeit, da diese ihm medizinische Unterstützung für mehr Lebenszeit geschenkt hat.

Nun, nach einem weiteren Jahr das mir geschenkt worden ist, bedeutet für mich Freiheit, jeden Tag gemeinsam mit meiner kleinen Familie Zeit zu verbringen.

@gedankenfrei: Der 08/15 Job bis zum burnout, um den Chef reich zu machen

Wenn du nicht gerne zur Arbeit fährst, du den Weg dahin, die Arbeitszeit, deinen Chef oder deine Kollegen nicht magst,dann änder etwas in deinem Leben!

FW - gedankenfrei

@gedankenfrei macht einige interessante Vorschläge für neue Möglichkeiten, Geld zu verdienen.

Oder man beginnt bei Steemit über seine Leidenschaft zu schreiben, in Videos zu erzählen und wird dafür bezahlt. Ja, nicht von heute auf morgen, aber eine Ausbildung für einen 0/8/15 Job dauert auch 3 Jahre. Dafür ist man befreit von seinem Chef, befreit vom Berufsverkehr, man hat die Möglichkeit befreit von Raum und Zeit Geld zu verdienen und das ist der größte Reichtum, den man haben kann.


Freiheitswochen sind nicht unbedingt auf 7 Tage begrenzt ;)

@backinblackdevil: Frei zu sein bedarf es wenig

Ja letzte Woche war ja die Freiheitswoche, einige interessante Beiträge dazu habe ich lesen dürfen. Fest vorgenommen habe ich mir, auch einen Artikel dazu zu verfassen. Aber mit Absicht nicht in der angepriesen Freiheitswoche, sondern im Anschluss, diese Freiheit darf man sich denk ich doch einfach mal herausnehmen.

@zeitgedanken: Freiheit - was ist das denn?

Aber es ist ein sehr großer Begriff „Freiheit“. Wenn darunter „Freizeit“ auch fällt, hab ich da so meine Bedenken. Ich benutze lieber den Teilsatz „freie Lebensgestaltung“ die je nach Ziel zur Lebensentfaltung wird. Mit Freizeit kann ich nicht viel anfangen, Freizeit hab ich, wenn ich nicht mehr lebe. Aber solange ich lebe und das mache ich gerne, dann habe ich keine Zeit für freie-Zeit.

@afrog: Freiheit ist ein zartes Gut

Schon immer bedurfte es im Verlauf der Aufklärung Katalysatoren, die geistige Errungenschaften auch gesellschaftlich zu zünden wussten. Das waren Künstler, Gelehrte und visionäre Mächtige. Menschen die selbstlos, oft aber auch skrupellos, unter Einsatz des eigenen Lebens, allen konventionellen Widerständen entgegen getreten sind. Die Geschichte hat sie zuverlässig notiert. Gegen Könige stellten sie sich, oder sie paktierten, waren die größten Feinde der Kirchen, oder auch Gläubige.

@artpoet: Freiheit - Ist sie nur eine Illusion und sind wir willenlose Lemminge?

Wie frei kann ich sein, wenn ich alle zwei Meter eine Werbebotschaft sehe, die mir suggeriert, welches Leben das richtige und welches das Falsche ist. Wie wichtig ist uns die Freiheit, wenn die Sicherheit auf dem Spiel steht. Wenn die Gefahr ständig hinter jeder Ecke lauert und uns die Medien ständig Gefahr vorgaukeln und negative Berichterstattung, damit sie ihre Absatzmärkte bedienen können und Gewinne schreiben. Wenn der Mensch Angst hat, verzichtet er auf seine Freiheit zugunsten der Sicherheit? Ist die Freiheit eine Illusion, so wie auch die Vernunft eine Illusion ist und die Sicherheit ebenso.

@german.free.mind: Wo keine Gerechtigkeit herrscht, kann Freiheit nicht existieren. - Was ist Freiheit für mich?

Ich will nochmal auf das Zitat von Morpheus zurück kommen, denn wie oben schon beschrieben, begann meine Freiheit erst, als ich die Matrix lesen konnte. Auch ich habe immer gewusst, dass mit der Welt etwas nicht stimmt. Wie kann man andere Menschen töten, foltern, belügen, betrügen...? Wie kann man sich selbst über andere stellen, wo wir doch alle gleich sind...? Wie ist es möglich, dass ein paar wenige Entscheidungen für so viele treffen...?

Jeder hat das Potential sein Leben genau so zu gestalten, wie er/sie es sich wünscht. Denn Realität ist nicht statisch. Realität wird geschaffen vom Betrachter. Dies ist heute sogar wissenschaftlich belegt: Das Doppelspalt Experiment - Durch die Beobachtung/Messung des Versuchs wird das Ergebnis entscheidend beeinflusst. Was mir die Augen für das Thema klar geöffnet hat ist der Film The Secret - Das Geheimnis. Ich kann mich entscheiden Angst zu haben, oder nicht. Ich kann mich entscheiden über etwas wütend zu sein, oder nicht...

@wolf65: Was ist Freiheit

Freiheit ist auch Mündigkeit. Auch mal etwas zu tun, obwohl es einem die Eltern oder andere Autoritätspersonen raten. Immer den Zwang zu verspüren, rebellieren zu müssen ist ebenfalls keine Freiheit. Alles kann nichts Muss, fasst es für mich wohl am Besten zusammen. Nicht immer auf Impulse oder Konditionierung reagieren. Die möglichst maximale Abwesenheit von inneren und äusseren Zwängen. Freiheit ist auch die Freiheit der Anderen. Jeden nach seiner Facon glücklich sein lassen, auch wenn es den eigenen Überzeugungen widerspricht (solange niemand zu schaden kommt). Alles nicht ganz einfach, aber für mich alles in allem eines der höchsten Güter.

In "eigener" Sache: Bleibt aktiv für die Freiheit!

Die "Freiheitswoche" geht weiter. Hier sind zwei Möglichkeiten, die bis jetzt angeboten werden:
Es gibt den #freefreitag und ganz aktuell eine super spannende Aktion, die @zeitgedanken ins Leben ruft:

@zeitgedanken: Die Freie Gesellschaft

Auf Grundlage vieler Diskussionen in Artikeln hier bei Steemit, möchte ich eine Schriftenreihe starten, die sich mit Freiheit und einer freien Gesellschaft befasst.
Ich werde aus der 6. Auflage, die in ein paar Wochen erscheint und die letzten Änderungen enthält (weitere wird es von Dietrich nicht mehr geben, die überlässt er uns) nicht alle Passagen in dieser Serie veröffentlichen, sondern es wie eine Leseprobe handhaben und aus verschiedensten Abschnitten Teilbereiche hier veröffentlichen.

Zeitgedanken.jpg

Die Grundlage für die Veröffentlichungen bildet das Lebenswerk (in Buchform) von Dr. Dietrich Eckardt:

Das hier vorliegende Buch wendet sich an jene Leser, die nicht Willens sind, die große Diskrepanz hinzunehmen, die sie zwischen dem hohen Niveau technischer und ökonomischer Realität auf der einen Seite und der Einfältigkeit gesellschaftlicher, insbesondere gesellschaftspolitischer Theorie auf der anderen bemerken.
In meinem Werk „Eine missratene Beziehung – Der Bürger im Staate“ (2. Aufl. 2015) thematisiere ich die Behinderungen der individuellen Lebensentfaltung durch die Gesellschaft und ihre Macht-haber. Das erklärt die darin vorherrschende negative Grundstimmung. Im hier vorliegenden Werk geht es um Positives.

Dankeschööööööööööön!

Ein dickes Dankeschön an alle Autoren und die werte Leserschaft!!!! Ich hätte nie mit dieser Resonanz gerechnet...

Hiermit entlasse ich die Freiheitswoche in die wohlverdiente Freiheit. Möge sie selbstbestimmt, facettenreich und punkig, gänsehautig, unteilbar und im Inneren beginnend, finanziell unabhängig und nix müssend, physisch und psychisch gesund, ohne Knieschoner und Glaubensmuster, unerzogen, unabhängig und selbstbewusst, authentisch im Hier und Jetzt mit freien Gedanken und neuen Möglichkeiten weiter ihren Weg verfolgen und innerhalb der Steemitwelt einen ebenfalls hohen Wert darstellen!;)

Der Freiheitsreigen schließt sich hier - Anfang und Ende - @love-your-wild:

Ich kann es spüren & riechen: Freiheit liegt in der Luft...

Bornholm

... und ich schalte jetzt mal ab...

20 Comments