Mein smarter Blumentopf oder ich kaufe gerne Dinge für faule :-)

Ich gebe zu, dass ich sehr empfänglich für Dinge bin die suggerieren "smart" zu sein und einem das Leben zu erleichtern.

Das Licht wird bei mir per Sprachassistenten gesteuert und der Saugroboter dreht seine Runden.

Auch bin ich vorne mit dabei "Schnäppchen" bei mydealz zu ergattern.

So kam es dazu, dass ich mir so ein komisches click & grow smart garden (aaah da ist das Wort wieder) für knapp über 30€ anstatt für ca. 100€ angelacht habe.

IMG_20191006_111519.jpg

Dabei waren drei Portionen Basilikum, aber mein Plan war ein anderer, zumindest zu 2/3.

IMG_20191006_111932.jpg

Diese Nachfüllpacks sind kleine vorgeformte Erdklumpen, in welchen sich die entsprechende Saat befindet.
Da ich aber noch Chilisamen liegen hatte, habe ich aus zwei der Basilikumtöpfchen die Samen herausgekratzt und die Chilisamen hineingetan.

IMG_20191006_111921.jpg

Danach wurden die drei Portionen in die Behälter gesteckt und Wasser aufgefüllt. Nachdem man den Stecker in die Dose gesteckt hat, soll man außer Wasser nachzufüllen alle 1-2 Wochen nichts mehr tun müssen. Dies ist für mich recht praktisch, da mein Daumen nicht besonders grün ist, wie man hier gut sehen kann.

IMG_20191009_202537.jpg

Da das Licht ziemlich hell ist und jeden Tag 16 Stunden leuchtet, habe ich den "Tagesbeginn" für die Pflanzen auf 0 Uhr gelegt, dann ist um 16 Uhr Schluß und es stört Abends nicht in der Wohnung.

Das ganze wird durch eine App begleitet, welche aber keine Daten von dem System erhält und einfach nur ein Paar Infos bereithält.

Screenshot_20191010_235330_com.clickandgrow.activation.jpg

Wie man sieht bin ich vor fünf Tagen mit meinem "Acker" gestartet und die Namen für die Planzen werden von der App vorgeschlagen, da war ich nicht kreativ... :-)

Inzwischen legt das Basilikum auch schon ganz gut los.

IMG_20191010_233816.jpg

Es gibt zahlreiche Nachfüllpacks, zum Beispiel Erdbeeren oder auch einfach Blumen zur Zierde.
Ich bin sehr gespannt, ob es mir gelingt über den Winter Chilis anzubauen oder zumindest Basilikum haben werde, der nicht nach zwei Tagen gestorben ist. :-)

6 Comments